Home

Seattle sounders zuschauerschnitt

Nach der Auflösung der MLS Reserve Division und einer Kooperationsvereinbarung zwischen der United Soccer League und der MLS, gründeten die Seattle Sounders in Zusammenarbeit mit dem Sounders Community Trust die Seattle Sounders 2. Das Franchise spielt seit der Saison 2015 in der USL und fungiert in erster Linie Farmteam. Die Heimspiele werden im Cheney Stadium in Tacoma, Washington, ausgetragen. Am 30. Januar 2019 wurde der Name in Tacoma Defiance geändert. 2010 nahm Philadelphia Union als 16. Mannschaft den Spielbetrieb auf. Zur Saison 2011 nahm die Liga zwei weitere Teams auf. Bewerbungsschluss hierfür war der 15. Oktober 2008. Von den zu Beginn sieben Bewerberstädten[1] erhielten Vancouver (Whitecaps) und Portland (Timbers) den Zuschlag.[2] Mit der Franchise Montreal wurde 2012 die bereits dritte Mannschaft aus Kanada in den Spielbetrieb aufgenommen.[3] Dabei ersetzte es das bisherige NASL-Team der Impact.

Top-Preise für Sounders - Top-Preise für Sounders

  1. Am 31. Juli 2010 gewannen die Sounders den Heritage Cup gegen San Jose Earthquakes. Dieses Turnier wird seit 2009 zwischen Mannschaften ausgetragen, dessen Namensvorgänger bereits in der North American Soccer League gespielt hatten.
  2. Thema: Seattle Sounders mit Zuschauerrekord, Beiträge: 20, Datum letzter Beitrag: 28.10.2015 - 09:59 Uh
  3. Kadergröße: 22
  4. In der Saison 2020 nehmen 26 Mannschaften teil, davon kommen 23 aus den USA und drei aus Kanada. Eine Saison dauert von März bis Dezember und startet mit der Regular Season, in der jede Mannschaft 34 Spiele austrägt. Die erfolgreichste Mannschaft gewinnt den MLS Supporters’ Shield. Anschließend tragen die 14 besten Mannschaften der Liga die sogenannten MLS Cup Playoffs aus. Im K.-o.-System wird so ermittelt, wer am Ende den Meistertitel und damit den MLS Cup gewinnt. Aufgrund des Franchise-Systems sind keine Auf- und Abstiege möglich.
  5. Zurück in Los Angeles hat David Beckham sein Debüt als Klubbesitzer verloren. Im ersten MLS-Spiel in der Geschichte des FC Inter Miami gab es beim FC Los Angeles ein 0:1 (0:1)...

Major League Soccer - Besucherzahlen Transfermark

  1. Ein weiteres Franchise der MLS wurde im Mai 2018 an den FC Cincinnati vergeben. Die Eigentümergruppe um den bisherigen Fußballklub, der in der United Soccer League spielt, sicherte sich die Rechte ab der Saison 2019 in der Liga spielen zu dürfen.[10]
  2. Die MLS-Saison 2009 war die erste Spielzeit für die Seattle Sounders. Alle 22.000 Saisonkarten wurden verkauft, damit hatte das Franchise die meisten Karten in der ganzen MLS verkauft.
  3. Als im November 1994 die erste Major League Soccer Saison auf 1996 verschoben wurde, gab die MLS bekannt, dass Seattle wegen des Fehlens eines adäquaten Rasenplatzes und der Präsenz der APSL-Mannschaft Seattle Sounders, Seattle nicht als geeigneter Standort für die MLS in Frage kommt.

Akt. Transferbilanz: -1,71 Mio. € In der Saison 2016 gewannen die Sounders zum ersten Mal die Major League Soccer. Im Finale setzten sie sich gegen Toronto mit 5:4 nach Elfmeterschießen durch. 2019 konnte dieser Erfolg wiederholt werden. Das Finale im eigenen Stadion wurde abermals gegen Toronto 3:1 in der regulären Spielzeit gewonnen.

The 2013 Seattle Sounders FC season was the club's fifth season in Major League Soccer, the United States' top-tier of professional soccer.For the Sounders FC organization, it was their fifth year of existence, and including all previous clubs, it was the 33rd season of soccer in Seattle Clint Dempsey (links), Kapitän der US-Nationalmannschaft, und Seattle-Trainer Sigi Schmid bei der Vorstellung von Dempsey Anfang August. (Photo: Getty Images)Zukünftige Franchises: Austin FC (2021) | Charlotte (2021) | Sacramento Republic (2022) | St. Louis (2022) Die Seattle Sounders haben einen neuen MLS-Zuschauerrekord zu verzeichnen. In der abgelaufenen Saison haben im Schnitt 44.245 Zuschauer die Heimspiele der Sounders im Century Link Field besucht

Seahawks und Sounders im Century Link Field

Am 27. Oktober 2014 wurde bekanntgegeben, dass CD Chivas USA den Betrieb einstellt. Die Liga startete also mit 20 Teams in die Saison 2015. Die Mannschaften von Houston Dynamo und Sporting Kansas City wurden in die West-Conference verschoben. Die Spieler des Chivas-Kaders wurden teilweise in einem „Dispersal Draft“ auf die anderen 20 Teams verteilt. Gleichzeitig wurde verkündet, dass zur Saison 2017 ein neues Team aus dem Großraum Los Angeles den Platz der Chivas einnehmen wird.[7] Der aktuelle Stand ist folgender: Jede Mannschaft hat zwei Plätze, um Spieler mittels der Designated Player Rule unter Vertrag zu nehmen. Für jeden Designated Player wurde ein Gehaltsbudget von max. 335.000 US-Dollar festgelegt, welches gegen das Salary Cap gerechnet wird. Alle Zahlungen, die darüber hinausgehen, trägt das jeweilige Franchise selber und belastet nicht das von der MLS vorgegebene Gehaltsbudget der Mannschaft. Ein dritter Platz für einen Designated Player kann durch eine einmalige Gebühr von 225.000 US-Dollar erworben werden.[37] Als Seattle Sounders Academy wird das Jugendsystem der Seattle Sounders bezeichnet. Unter der Leitung von Darren Sawatzky und dem erfahrenen Jugendtrainer Dick McCormick spielen die U-18, U-16 und U-14 Mannschaften in den Ligen der U.S. Soccer Development Academy. 2015 zog sich der CD Chivas USA aus der MLS zurück. Mit dem New York City FC, einem Gemeinschaftsprojekt von Manchester City und den New York Yankees, kam man wieder auf 19 Mannschaften. Der New York City FC ist neben den Red Bulls das zweite Team aus der Metropolregion.[4] Im gleichen Jahr wurde als weiteres MLS-Expansion-Team aus Orlando, Florida, aufgenommen. Orlando City war das erste Team seit 14 Jahren aus dem Bundesstaat. Das bisherige USL-Pro-Team stellte Ende 2014 den Spielbetrieb ein. Der Commissioner der Major League Soccer ist seit dem 4. August 1999 Don Garber. Die Organisation hat ihren Sitz in New York City.

Die Major League Soccer, kurz MLS, ist die höchste Spielklasse im US-amerikanischen und kanadischen Fußball.Die MLS ist eine eigenständige Organisation, wird aber von der United States Soccer Federation (USSF) anerkannt. Die Liga ist dem nord-und zentralamerikanischen Kontinentalverband CONCACAF zugeordnet, für dessen Wettbewerbe sich die Mannschaften qualifizieren können Jede Mannschaft hat die Möglichkeit maximal acht Ausländer in ihrem Kader zu führen. Diese acht international Slots können auch an andere Mannschaften verkauft werden. Aufgrund dieser Regelung kann eine Mannschaft also auch mehr als acht ausländische Spieler im Kader haben. Die restlichen Plätze müssen von inländischen Spielern besetzt werden. In den USA gelten Spieler als inländische Spieler, wenn sie US-Staatsbürger sind, eine Green Card besitzen oder einen speziellen staatesrechtlichen Status besitzen, z. B. Asyl- oder Flüchtlingsstatus haben. Für die drei kanadischen Mannschaften in der Major League Soccer gilt eine leicht modifizierte Regelung. Diese können auch max. acht Ausländer in ihrem Kader führen, der restliche Kader muss mit Kanadiern oder US-Amerikanern besetzt sein, wobei jedes kanadische Team mindestens drei Kanadier unter Vertrag haben muss.[37] Die Seattle Sounders haben einen neuen MLS-Zuschauerrekord zu verzeichnen. In der abgelaufenen Saison haben im Schnitt 44.245 Zuschauer die Heimspiele der Sounders im Century Link Field besucht. Damit stehen sie gleichzeitig auf Platz 28 weltweit.Eastern Conference: Atlanta United | Chicago Fire | FC Cincinnati | Columbus Crew | D.C. United | Inter Miami | Montreal Impact | New England Revolution | New York City FC | New York Red Bulls | Orlando City | Philadelphia Union | Toronto FC

Seattle Sounders mit Zuschauerrekord - News-Forum - Forum

Seattle Sounders mit Zuschauerrekord Transfermark

  1. Vor den beiden Unentschieden gegen die Topteams aus LA und NY hatten die Sounders fünf Siege hintereinander errungen. Spitzenreiter Real Salt Lake wurde 2:0 geschlagen, Chicago Fire mit 2:1 bezwungen, davor gab es drei 1:0-Erfolge gegen Chivas USA, bei den Columbus Crew und im Derby gegen Portland.
  2. Das Gehalt vom ehemaligen Leverkusener und Bayern-München-Spieler Donovan wurde durch eine kürzlich erfolgte Vertragsverlängerung für die nächste Jahre auf das Niveau von Dempsey gebracht. In den Play-Off-Spielen könnten die beiden Nationalspieler aufeinandertreffen können. Im vorigen Jahr gewann Los Angeles das Conference-Finale gegen Seattle mit einem 5:2 aus beiden Spielen. 2013 stehen die Chancen der Sounders offenbar besser.
  3. Seattle Sounders - New York Cosmos: Abriss: 26. März 2000 Oberfläche: Kunstrasen (AstroTurf) Kosten: 67 Mio. US-Dollar: Architekt: Naramore, Skilling & Praeger Kapazität : 59.166 Plätze (Baseball) 66.000 Plätze (American Football) 40.000 Plätze (Basketball) Verein(e) Seattle Seahawks (NFL, 1976-2000) Seattle Sounders (NASL, 1976-1983) Seattle Mariners (MLB, 1977-1999) Seattle.

The 2018 Seattle Sounders FC season was the club's forty-fourth season of existence, and their tenth in Major League Soccer, the top flight of American soccer. The Sounders finished their previous season as MLS Cup runners-up, losing 2-0 to Toronto FC.The 2018 season was Brian Schmetzer's second full MLS season as head coach of the Sounders Stadion: CenturyLink Field  38.500 Plätze

LA Galaxy – Wikipedia

Western Conference: Colorado Rapids | FC Dallas | Houston Dynamo | LA Galaxy | Los Angeles FC | Minnesota United | Nashville SC | Portland Timbers | Real Salt Lake | San José Earthquakes | Seattle Sounders | Sporting Kansas City | Vancouver Whitecaps The 2015 Seattle Sounders FC season was the club's forty-first year of existence, and their seventh consecutive season in Major League Soccer, the top flight of United States soccer. Including previous Seattle Sounders franchises, this was the 35th season of a soccer team playing in the Seattle metro area. Background. The Sounders came into the 2015 season following a successful 2014, winning. Wichtigster Fanclub der Sounders sind die „Emerald City Supporters“. Die Erzrivalen der Sounders sind die Vancouver Whitecaps und die Portland Timbers. Die drei Vereine spielen jährlich den „Cascadia Cup“ aus, den die Sounders 2006 gewannen. Die Besitzrechte an dem Franchise teilen sich auf verschiedene Investoren auf. Der Filmproduzent Joe Roth ist der Hauptinvestor des Klubs. Weitere Investoren sind Adrian Hanauer, aktueller Besitzer der Seattle Sounders, Drew Carey, Comedian und Moderator, und Paul Allen, Mitbegründer von Microsoft und Besitzer der Seattle Seahawks und der Portland Trail Blazers.

Seattle Sounders mit Zuschauer-Rekorde

  1. Als vorläufiges Highlihght steht das Playoff-Endspiel zwischen den Seattle Sounders und dem FC Toronto (So., ab 2.00 Uhr) an. Anzeige Eine Chronologie der Fußball-Aufholjagd in der Major League.
  2. Seahawks und Sounders im Century Link Field. Seattle hat eine absolute Sonderstellung im Profi-Fußballs in den USA und in Kanada. Der Klub weist die mit Abstand höchsten Zuschauerzahlen auf, die ein Niveau erreicht haben, das auch in allen großen Ligen Europas ein Spitzenwert wäre. Rund 44.000 Besucher beträgt der Durchschnittsbesuch im Century Link Field, das auch die Spielstätte der.
  3. Wenn die Major League Soccer ein neues Franchise stellt, wird vor Saisonstart der sogenannte Expansion Draft veranstaltet. Hierbei kann jede bisherige Mannschaft maximal 11 Spieler vor einer Auswahl schützen. Spieler mit einem Generation Adidas-Vertrag sind automatisch geschützt. Das Expansionfranchise darf aus den restlichen Spielern, welche einen Vertrag mit der MLS geschlossen haben, wählen und diese bei sich aufnehmen. Insgesamt können somit 10 Spieler zu der neuen Mannschaft wechseln.
  4. So kommt der wertvollste MLS-Klub, die Seattle Sounders, zwar nur auf einen Spitzenwert von umgerechnet 223 Millionen Euro (zum Vergleich: der FC Bayern kommt auf 2 Milliarden Euro), der.
  5. Am 8. Juli 2015 wurde für das Franchise aus Atlanta der offizielle Name bekannt gegeben: Atlanta United ist seit der Saison 2017 in der MLS aktiv.

Video: Seattle Sounders FC - Besucherzahlenentwicklung

Neun MSL-Spieler kassieren mehr als eine Million Dollar

1996 wollte der Besitzer der Seattle Seahawks, Paul Allen, für seine Mannschaft ein neues Stadion bauen. Um sein Bauvorhaben voranzubringen, sah er auch die Möglichkeit eines MLS-Franchises, um so mehr Unterstützung für seine Stadionpläne zu gewinnen. Somit war das Problem mit dem fehlenden Stadion gelöst. 2000 trat ein neues Problem auf. Die MLS unterstützte ab dieser Zeit finanziell keine neuen Franchises mehr. So musste ein Investor gefunden werden. 2002 war wieder die Möglichkeit da, Seattle als neues Team in die MLS zu bringen, denn es sollten neue Märkte in den Vereinigten Staaten erschlossen werden. Man verlor aber ganz knapp den Zuschlag an Salt Lake City. Begeisterte Stars, steigende Zuschauerzahlen: In den USA erfreut sich Fußball immer größerer Beliebtheit. Gründe dafür gibt es viele, sogar das Image als weiche Sportart hilft Der ehemalige Fußballspieler Chris Henderson ist seit dem 24. Januar 2008 Technischer Direktor der Mannschaft.[9]

Seattle Sounders - Wikipedi

Am 19. März 2009 spielte die Mannschaft ihr erstes Spiel. Gegner waren die New York Red Bulls und das Stadion war mit 32.523 Zuschauern ausverkauft. Seattle gewann mit 3:0. Der Kolumbianer Fredy Montero erzielte hier das erste Tor für den Sounders FC. Die Mannschaft konnte auch die nächsten zwei Spiele für sich entscheiden. Damit war es der erfolgreichste Start für ein neues Team in der Major League Soccer. Mit einem dritten Platz in der Western Conference konnte sich Seattle für die Play-offs qualifizieren. Im Viertelfinale schied die Mannschaft aber gegen Houston Dynamo aus. Im Zentrum des Logos befindet sich die Space Needle, das Wahrzeichen Seattles. Die offiziellen Teamfarben sind Sounder Blue, welches für das Wasser des Puget Sounds steht, und Rave Green, das sich auf die ausgedehnten Koniferen-Wälder im pazifischen Nordwesten bezieht. In der Saison 2014 konnten die Sounders ihren ersten Major League Soccer Titel mit dem Gewinn des MLS Supporters’ Shield holen. In den Play-offs erreichte man das Halbfinale, musste sich dort aber dem späteren MLS Cup Gewinner LA Galaxy geschlagen geben. Auch im U.S. Open Cup war man wieder erfolgreich. Im Finale gegen Philadelphia Union erreichte die Mannschaft ihren vierten Pokalsieg.

Major League Soccer - Wikipedi

Seit dem 15. März 2014 werden die Spiele der Sounders über die lokalen Fernsehsender Q13 FOX KCPQ oder JOEtv KZJO ausgetragen. Im nationalen Fernsehen kann man die Mannschaft über NBC, NBC Sports Network, ESPN und Fox Soccer verfolgen. Moderiert und analysiert werden die Spiele von dem ehemaligen BBc Kommentator Ross Fletcher und dem ehemaligen Fußballtorhüter Kasey Keller. Zwischen 1974 und 1983 gab es in der North American Soccer League (NASL) ein Team namens Seattle Sounders. 1977 und 1982 erreichten die Sounders das Soccer Bowl (Finale), unterlagen beide Male allerdings gegen New York Cosmos. Ende 1983 wurde der Verein aufgelöst, ein Jahr später ebenso die NASL. Bekannteste Spieler der damaligen Sounders waren Geoff Hurst und Bobby Moore. 1994 wurde die Seattle Sounders neu gegründet, 1995 und 1996 wurden sie Meister der damals noch unter dem Namen A-League firmierenden Liga. 2004 erreichte die Mannschaft zum dritten Mal das Meisterschaftsfinale, unterlag allerdings Montreal Impact mit 2:0. Ein Jahr später gelang der Finalsieg nach einem Sieg gegen die Richmond Kickers nach Elfmeterschießen. In der Saison 2007 konnten die Sounders erneut die Play-offs in der USL First Division gewinnen. Sie schlugen die Atlanta Silverbacks im Finale mit 4:0.

Adrian Hanauer, Besitzer der Seattle Sounders, bot der Major League Soccer an, eine Million US-Dollar in ein Seattle Franchise zu investieren. 2006 ging aber der Zuschlag wieder an eine andere Stadt (Houston). Hanauer begab sich hinterher auf die Suche nach mehr Investoren für das Vorhaben Seattle in die MLS zu bringen. Western Conference: Austin Bold | Colorado Springs Switchbacks | El Paso Locomotive | LA Galaxy II | Las Vegas Lights | New Mexico United | Oklahoma City Energy | Orange County SC | Phoenix Rising | Portland Timbers 2 | Real Monarchs | Reno 1868 FC | Rio Grande Valley Toros | Sacramento Republic | San Antonio FC | San Diego Loyal | Tacoma Defiance | FC Tulsa The 2014 Seattle Sounders FC season was the club's fortieth year of existence, and their sixth consecutive season in Major League Soccer, the top flight of United States soccer.Including previous Seattle Sounders franchises, this was the 34th season of a soccer team playing in the Seattle metro area The 2016 Seattle Sounders FC season was the club's forty-second season of existence, their eighth in Major League Soccer and their eighth consecutive season in the top flight of American soccer.. The Sounders won their first MLS Cup at the end of the season, after the mid-season replacement of head coach Sigi Schmid with Brian Schmetzer in July

Video: LA Galaxy - Wikipedi

2018 Seattle Sounders FC season - Wikipedi

Fußball in den USA - Kurz vor der Eruption - Sport - SZ

Seit 2003 spielen die Sounders im Qwest Field. Das Stadion fasst 67.000 Zuschauer und wurde 2002 unter dem Namen Seahawks Stadium eröffnet. Seit dieser Zeit beheimatet es die NFL-Mannschaft Seattle Seahawks. Bei Terminkollisionen wichen die Sounders in den Starfire Sports Complex in Tukwila aus. Mittlerweile tragen sie dort alle Spiele aus. Ehemalige Franchises: Antigua Barracuda (2011–2013) | Austin Aztex (2011–2017) | Charlotte Eagles (2011–2014) | FC Cincinnati (2015–2018) | Dayton Dutch Lions (2011–2014) | FC Montréal (2015–2016) | FC New York (2011) | Orlando City (2011–2014) | Ottawa Fury (2017–2019) | Penn FC (2011–2018) | Phoenix FC (2013) | Puerto Rico United (2011) | River Plate Puerto Rico (2011) | Richmond Kickers (2011–2018) | Rochester Rhinos (2011–2017) | Toronto FC II (2011–2018) | FC Sevilla Puerto Rico (2011) | Vancouver Whitecaps 2 (2015–2017) | Tampa Bay FC (2013) | Wilmington Hammerheads (2011–2016) Berlin (dpa) - David Beckhams US-Club Inter Miami startet mit dem Uruguayer Diego Alonso als Trainer in die erste Saison in der Major League Soccer Am Ende der Regular Season erhält die insgesamt punktbeste Mannschaft den MLS Supporters’ Shield. Es gibt kein Auf- bzw. Abstiegssystem. 2007 arbeitete Hanauer mit Joe Roth, einem Produzenten aus Hollywood, zusammen, um endlich ein MLS-Franchise auf den Weg zu bringen. Paul Allen, dessen Firma First and Goal Company das Qwest Field betreibt, trat der Eigentümergemeinschaft bei. In der ersten Novemberwoche 2007 wurde langsam klar, dass die MLS eine weitere Expansion plant. Der Comedian Drew Carey trat der Eigentümergruppe bei. Auf einer Pressekonferenz am 13. November 2007 gab die Major League Soccer Seattle als neues Expansionfranchise bekannt. Gleichzeitig wurde bekannt gegeben, dass das USL-1 Team Seattle Sounders nicht mehr bestehen wird, wenn Seattle in die MLS einzieht.

Zukünftige Franchises: Oakland East Bay (2021) | Queensboro SC (2021) | Rhode Island (2022) Die Seattle Sounders ist die 15. Mannschaft, die in die MLS aufgenommen wurde. Am 13. November 2007 wurde die Mannschaft nach Erhalt der Lizenz zum Spielbetrieb offiziell gegründet. Auch wenn es sportlich in den ersten Jahren nicht so gut lief, hatte der Verein immer einen relativ hohen Zuschauerschnitt. 2004 gewannen die Timbers die Western Conference, mussten sich aber in der ersten Playoff-Runde dem Erzrivalen Seattle Sounders geschlagen geben. Ein Jahr später war im Viertelfinale Endstation. Die Saison 2006 schlossen die Timbers als Vorletzter ab. In den. Der MVP Award wird jährlich an den herausragendsten Spieler der Regular Season verliehen.[39] 2015 wurde er nach dem Karriereende von Landon Donovan nach ihm Landon Donovan MVP Award benannt.

Kingdome - Wikipedi

Der Seattle Sounders FC, im deutschsprachigen Raum allgemein bekannt als Seattle Sounders, ist ein Franchise der Profifußball-Liga Major League Soccer (MLS) aus Seattle, Washington, das zur Saison 2009 den Spielbetrieb aufnahm. Die Mannschaft trägt ihre Heimspiele im CenturyLink Field aus, das auch die Heimstätte der Seattle Seahawks, der örtlichen NFL-Mannschaft, ist Seattle, das 2008 als 15. Team in die MLS aufgenommen wurde, aber eine viel längere Tradition besitzt, trennte sich im Spitzenspiel am 29. September mit einem 1:1 von den Red Bulls New York, das damit die Tabellenspitze im Osten behaupten konnte. Zuvor hatte Seattle seine Topform unter dem deutschstämmigen Trainer Sigi Schmid mit einem 1:1 bei Titelverteidiger Los Angeles Galaxy unterstrichen. Der Meister von 2011 und 2012 muss als Vierter der West-Gruppe mit sechs Punkten Rückstand auf den Tabellenzweiten Seattle um die Einzug in die Play-Off-Spiele bangen. Vier Spieltage vor Schluss der "regular season" bezog das Team um Topstar Landon Donovan am letzten September-Wochenende eine 0:1-Niederlage bei den Portland Timbers, dem Nachbarn von Seattle an der Pazifikküste.Es gab bereits früher Versuche, in Nordamerika eine Profiliga zu etablieren. Der bekannteste Vorläufer der MLS war die North American Soccer League (NASL, 1968–1984), in der Fußball-Legenden wie Pelé und Franz Beckenbauer unter Vertrag standen. Seattle Sounders FC: Wertvollster Spieler: Josef Martínez 14,00 Mio. € Gesamtmarktwert: 605,75 Mio. € ≡ Subnavigation. Subnavigation schließen; Übersicht; Tabellen. Transfers. Marktwerte. Spieler. Vereine. Daten & Fakten. Historie. News; Entwicklung der Besucherzahlen: Major League Soccer Diese Statistik liefert einen Überblick über die Entwicklung der Besucherzahlen des. Tim Cahill erzielte den 1:1-Ausgleichstreffer für New York gegen die Sounders. Der australische Nationalspieler war beeindruckt von der Kulisse von 39.083 Zuschauern in Seattle. "Es ist ein echtes Vergnügen, hier zu spielen", sagte der Offensivspieler, der aus seiner Zeit in der englischen Premier League bei Millwall und Everton eine gute Atmosphäre in den Stadien kennt. Wie ernst es Cahill mit seiner Bemerkung gemeint hatte, dass Fußball in Seattle sehr viel Spaß mache, war nicht exakt zu erkennen. Denn das Spiel wurde in der zweiten Halbzeit von einem schweren Regensturm beeinträchtigt. Aber Cahill gelang das neunte Saisontor für die Red Bulls, bei denen Topstar Thierry Henry wegen einer Verletzung an der Achillessehne fehlte. Brad Evans hatte die Sounders mit dem österreichischen Torwart Michael Gspurning durch einem Elfmeter kurz vor der Halbzeit in Führung gebracht. Seattle verfügt über die beste Heimbilanz der MLS mit zehn Siegen, nur einer Niederlage und drei Remis.

Seattle ist für seine enthusiastischen Fans in der MLS bekannt. Mit einem Schal von Continental, einem der MLS-Sponsoren, jubelt es sich besonders gut. (Photo: Getty Images) Diese Statistik zeigt die Besucherzahlen der Major League Soccer aus der Saison 2020. Die Vereine sind nach Gesamt-Zuschauerzahlen in den Stadien absteigend geordnet Western Conference: Allianz Field (Minnesota United) | Banc of California Stadium (Los Angeles FC) | BBVA Stadium (Houston Dynamo) | BC Place Stadium (Vancouver Whitecaps) | CenturyLink Field (Seattle Sounders) | Children’s Mercy Park (Sporting Kansas City) | Dick’s Sporting Goods Park (Colorado Rapids) | Dignity Health Sports Park (LA Galaxy) | Earthquakes Stadium (San José Earthquakes) | Nissan Stadium (Nashville SC) | Providence Park (Portland Timbers) | Rio Tinto Stadium (Real Salt Lake) | Toyota Stadium (FC Dallas) Seattle Sounders FC is an American professional soccer club based in Seattle, Washington.The Sounders compete as a member of the Western Conference of Major League Soccer (MLS). The club was established on November 13, 2007, and began play in 2009 as an MLS expansion team.The Sounders are a phoenix club, carrying the same name as the original franchise that competed in the North American.

1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 Dort unterlag man allerdings im Elfmeterschießen den Seattle Sounders. Richard Peddie, einen Zuschauerschnitt zwischen 13.000 und 15.000. Diese Erwartung wurde übertroffen und ein Schnitt von 20.134 Zuschauern erreicht und auch in der folgenden Saison war nahezu jedes Spiel ausverkauft. Für die Saison 2009 waren, wie bereits im Vorjahr, alle 16.000 Jahreskarten ausverkauft. In diesem. Seattle hat eine absolute Sonderstellung im Profi-Fußballs in den USA und in Kanada. Der Klub weist die mit Abstand höchsten Zuschauerzahlen auf, die ein Niveau erreicht haben, das auch in allen großen Ligen Europas ein Spitzenwert wäre. Rund 44.000 Besucher beträgt der Durchschnittsbesuch im Century Link Field, das auch die Spielstätte der Seattle Seahawks ist. Dass sich die Fußball-Mannschaft das Stadion mit dem örtlichen American-Football-Team aus der NFL teilt, ist eine weitere Besonderheit der Sounders.Bevor die zweite Saison der Seattle Sounders in der MLS begann, setzten des Fußball-Franchise, sein Dauerkartenangebot auf 32.000 Stück hoch.[5] Das erste Spiel der Saison bestritten die Sounders gegen MLS Neuling Philadelphia Union, das mit 2:0 gewonnen werden konnte. Trotz dieses Sieges verlor Seattle achtmal innerhalb der ersten 15 Spiele. Das Blatt wendete sich nach der Hälfte der regular season. Bei den letzten 15 Spielen konnten 10 Siege errungen werden und die Mannschaft landete auf Platz 4 der Western Conference. Wie schon im Vorjahr, war jedes Ligaspiel ausverkauft.[6] In den Play-offs schieden die Sounders im Conference Halbfinale gegen Los Angeles Galaxy mit insgesamt 3:1 (1:0, 2:1) aus. Ehemalige Franchises: CD Chivas USA (2005–2014) | Miami Fusion (1998–2001) | Tampa Bay Mutiny (1996–2001)

sp-Fußball-USA-MLS-Zuschauer-TV-Quoten: Fußball in USA

Über 80% neue Produkte zum Festpreis. Das ist das neue eBay. Finde jetzt Sounders. Schau dir Angebote von Sounders bei eBay an Seitdem Columbus Crew 1999 als erstes Team ein fußballspezifisches Stadion bezog, folgte diesem Vorbild inzwischen der Großteil der Teams. All you need to know about seattle sounders here. If you are looking for seattle sounders click here Der Seattle Sounders FC, im deutschsprachigen Raum allgemein bekannt als Seattle Sounders, ist ein Franchise der Profifußball-Liga Major League Soccer (MLS) aus Seattle, Washington, das zur Saison 2009 den Spielbetrieb aufnahm. Die Mannschaft trägt ihre Heimspiele im CenturyLink Field aus, das auch die Heimstätte der Seattle Seahawks, der örtlichen NFL-Mannschaft, ist.

Vor der MLSBearbeiten Quelltext bearbeiten

Die Damenmannschaft, die Seattle Sounders Women, spielen weiterhin in der W-League, der zweithöchsten Liga im nordamerikanischen Frauenfußball. Bereits 1994, zwei Jahre bevor der Spielbetrieb der Major League Soccer startete, war Seattle unter den Bewerbern für die ersten Franchises der MLS.[1] Einer der ausschlaggebenden Gründe, warum Seattle keinen Zuschlag für ein MLS-Franchise bekam, war das Fehlen eines geeigneten Stadions.[2] Außerdem gab es die Auflage von der Major League Soccer, dass mindestens eine Nachfrage von 10.000 Saisonkarten besteht. Am 3. Juli 1994, das Enddatum für die Bewerbungsfrist für die MLS, konnte man nur 1.300 Karten vorweisen.[3] Dieses lag daran, dass gleichzeitig auch die APSL Mannschaft der Seattle Sounders Tickets verkaufte. Somit war Seattle nicht unter den Gründungsmitgliedern der Liga. Später sollten noch fünf weitere Mannschaften mit dazu kommen. In dieser Zeit verhandelte Seattle mit der University of Washington über die Nutzung des Husky Stadiums als Interimslösung bis ein Fußballstadion gebaut werden kann. Die Entwicklung der Besucherzahlen zeigt an, wie sich das Zuschauerinteresse für den Verein Sounders FC im Vergleich der Saisons entwickelt hat Die Kapazität des Stadions mit einem verschließbaren Dach ist variabel, durch Öffnung und Schließung der Oberränge. Auch für die meisten Sounders-Partien ist nur eine Öffnung von 38.500 Plätzen vorgesehen, aber immer häufiger wurden 67.000 Sitze bereit gestellt. Beim American Football, wo das Spielfeld schmaler ist, fasst das Stadion 72.000 Zuschauer. Das Century Link Field gilt als das lauteste Stadion der USA, was aber wohl nicht nur an der Konstruktion liegt, sondern an den begeisterungsfähigen Fans.

Major League Soccer 2017 » Zuschauer » Heimspiel

Durchschnittsalter: 27,3 2011 übernahm Mike Jennings das Franchise. Er verkaufte aber die Mehrheitsanteile an die Cliff McElroy & Lane Smith of Datec Inc. Die Mannschaft spielt seitdem unter dem Namen Seattle Sounders Women. Die Heimspiele werden im Starfire Sports Stadium ausgetragen. Acht weitere MLS-Spieler verdienen mehr als eine Million Dollar pro Jahr. Henry (4.350.000) und Cahill (3.625.000) bei New York, Robbie Keane (4.333.333) und Donovan (2.500.000) bei Los Angeles Galaxy, der ehemalige Wolfsburger Profi Obafemi Martins (1.725.000) bei Seattle sowie drei Stürmer von kanadischen Klubs. Dies sind Marco Di Vaio (1.937.508) bei Montreal Impact, Danny Koevermans (1.663.323) bei Toronto FC und Kenny Miller (1.124.992) bei Vancouver Whitecaps.

Legionäre: 11  50,0 % Das Team der Seattle Sounders vor dem 1:1 bei Meister Los Angeles am 21. September 2013 - mit dem Ex-Wolfsburger Martins (unten, 2. von links). (Photo: Getty Images) Die Seattle Sounders spielten vergangene Saison vor einer Kulisse, die an dem Tag die drittgrößte weltweit war. Die Sounders haben einen Zuschauerschnitt von 43.000 Fans pro Spiel. Damit lägen sie in ziemlich jeder Liga der Welt unter den Top 10. DFB.de: Wie ist es sonst kommerziell um den Fußball bestellt? Rodriguez: Für Sponsoren ist die MLS hochattraktiv, und auch unsere TV-Partner. Die Entwicklung der Besucherzahlen zeigt an, wie sich das Zuschauerinteresse an einem ausgewählten Verein im Vergleich der Saisons entwickelt hat. Dabei werden die Anzahl der ausverkauften Spiele in einer Saison, die Gesamtzahl der Zuschauer und der Zuschauerschnitt angezeigt. Der Fußball in den USA und Kanada hat in der abgelaufenen Saison Bestmarken verzeichnet

Seattle Sounders FC - Wikipedi

Am 28. Mai 2008 wurde das Trikot der Mannschaft präsentiert und der neue Trikotsponsor vorgestellt. Microsoft hatte einen Fünf-Jahres-Vertrag mit dem Franchise abgeschlossen. Erster Trainer wurde Sigi Schmidt, der zuvor mit der Columbus Crew den MLS Cup gewonnen hatte.[4] Am 7. April wurde der neue Name des MLS-Franchises bekannt gegeben: Seattle Sounders FC. Auch das Logo und die Teamfarben wurden der Öffentlichkeit präsentiert. Der Name war das Resultat einer Online-Abstimmung. Die Herrenmannschaft spielte bis einschließlich der Saison 2008 in der USL First Division, der zweithöchsten Liga im nordamerikanischen Fußball. Das Team wurde ab der Saison 2009 in der Major League Soccer fortgeführt. In der Saison 2016 feierten die Sounders ihren ersten Gewinn des MLS Cups. Schlusslicht mit 9040 Besuchern pro Partie war Columbus Crew, den besten Zuspruch verzeichnete Halbfinalist Seattle Sounders (38.912). Trotz teilweise extrem großer Zuwachsraten bleiben die.

Der Weg in die Major League Soccer (MLS)Bearbeiten Quelltext bearbeiten

Galaxy hat nach den Seattle Sounders den zweithöchsten Zuschauerschnitt der gesamten MLS. Zu den größten Fanklubs gehören die Galaxians und die Los Angeles Riot Squad. Maskottchen der Galaxy ist Cozmo, ein froschähnlicher Außerirdischer. LA Galaxy war der erste MLS-Klub, der eine Saison mit einem finanziellen Gewinn abgeschlossen hat. Neben D.C. United ist Galaxy einer. Eastern Conference: Atlanta United 2 | Birmingham Legion | Charleston Battery | Charlotte Independence | Hartford Athletic | Indy Eleven | Loudoun United | Louisville City | Memphis 901 FC | Miami FC | New York Red Bulls II | North Carolina FC | Philadelphia Union II | Pittsburgh Riverhounds | Saint Louis FC | Sporting Kansas City II | Tampa Bay Rowdies Dabei ist Clint Dempsey, der vor sieben Spielen aus England von Tottenham zurückkehrte, verletzt. Der Nationalstürmer der USA laboriert an einem Muskelfaserriss im Oberschenkel. Als er Ende August sein Heimdebüt gegen Portland gab, erreichte Seattle den neuen Zuschauerrekord von 67.385 Fans. Dempsey ist der Spitzenverdiener der MLS. Nach offiziellen Angaben kassiert er 5.038.566 US-Dollar. Und die Sounders betonen, dass sie beim Marketing und Sponsoring noch erfolgreicher wurden, seitdem er die grün-blauen Farben des Klubs trägt.Das Endspiel um den MLS Cup wird ohne Rückspiele ausgetragen. Heimrecht hat die Mannschaft, die in der regulären Spielzeit die höhere Punktzahl erreicht hat. Steht es im MLS-Cup-Endspiel nach der regulären Spielzeit unentschieden, wird der Sieger zunächst in der Verlängerung und ggf. im Elfmeterschießen ermittelt.

Major League Soccer: Jetzt greift Amerika im Fußball nach

Am 2. September 2009 gewannen die Sounders den Lamar Hunt U.S. Open Cup durch einen Sieg gegen DC United. Durch den Pokalsieg nahmen die Sounders an der CONCACAF Champions League 2010/11 teil. Jedes Heimspiel der Sounders war in der Saison 2009 ausverkauft, sowohl im Pokal (gespielt wurde im Starfire Sports Complex), als auch in der Regular Season und in den Play-offs. 2011 wurde der im Jahr 2006 gegründete Tacoma FC von den beiden Geschäftsmännern Cliff McElroy und Lane Smith übernommen. Diese gingen eine Partnerschaft mit den Seattle Sounders ein. Seit dieser Zeit fungiert die Mannschaft als Ausbildungsplattform für die erste Mannschaft der Sounders. Die Mannschaft spielt in der USL League Two und trägt ihre Heimspiele im Sunset Chevrolet Stadium in Sunmer, Washington aus.

Seattle bekommt MLS-FranchiseBearbeiten Quelltext bearbeiten

Durch die Verpflichtung von David Beckham konnte die Liga wiederum eine höhere nationale und internationale Popularität erreichen. Später trugen Spieler wie Cuauhtémoc Blanco, Juan Pablo Ángel und Freddie Ljungberg auch dazu bei. International durfte der Verein an der CONCACAF Champions League 2010/11 teilnehmen. In der Qualifikationsrunde siegte die Mannschaft gegen AD Isidro Metapán mit insgesamt 2:1 (1:0, 1:1). In der Gruppenphase waren CF Monterrey, Deportivo Saprissa und CD Marathón die Gegner der Sounders. Aus den sechs Spielen, siegte die Mannschaft aber nur einmal und schieden als Gruppenletzter aus. Erfolgreicher hingegen war der Auftritt im U.S. Open Cup. Nach Siegen gegen die Portland Timbers, Los Angeles Galaxy und den CD Chivas USA, traf die Mannschaft im Finale auf die Columbus Crew. Mit 2:1 konnte der Pokalerfolg vom letzten Jahr wiederholt werden. Damit sind die Seattle Sounders, die erste Mannschaft der MLS, die den U.S. Open Cup direkt verteidigen konnte.[7] Mit dem Finale wurde auch ein neuer Zuschauerrekord bei einem Pokalspiel in den USA aufgestellt. 31.311 Menschen verfolgten das Spiel am 5. Oktober 2010. Durch den Sieg qualifizierte sich die Mannschaft für die CONCACAF Champions League 2011/12.[8]

  • Sanskrit sprechen.
  • Anhörung kind polizei.
  • Freizeitstübchen pps.
  • Hda soziale arbeit prüfungsamt.
  • Morgen findus wirds was geben elbeforum brunsbüttel, 22. dezember.
  • Dragonball z wiedersehen mit alten freunden.
  • Rezeptfreie medikamente usa.
  • Dunkle augenringe ursache.
  • Zahnarzt windisch.
  • Freiburg psychologie master nc.
  • Jillie mack.
  • Little gangster kritik.
  • Mysterium kreuzworträtsel.
  • Kesselflicker roma.
  • Ter apel asylum center address.
  • Spanien essen.
  • Mobilia24 kinderschreibtisch.
  • To travel is to live.
  • Gemeinsamkeiten beispiele.
  • Hashima früher.
  • A.s.c. film.
  • Pflegemappe.
  • Beziehungspause mit baby.
  • Arbeitslos schwanger ansprüche.
  • Wetter Philadelphia Oktober.
  • Pille gegen pickel am rücken.
  • Mein monteurzimmer berlin.
  • Anzahl sonnenflecken 2018.
  • Beste oxford schuhe.
  • Marina bay sands hotel.
  • Samsung smart switch iphone download.
  • Die partei plakate 2017.
  • Unterschied kinderkrankenschwester und krankenschwester.
  • Fahrradträger auto ohne anhängerkupplung stiftung warentest.
  • Ferdinand porsche.
  • Woran merke ich dass er an mich denkt.
  • Markus enz ag intern.
  • XING Kosten.
  • Fallschirmjäger spruch.
  • Meistbesuchte online zeitungen.
  • Hotel vier jahreszeiten hamburg.